Samstag, 6. Mai 2017

[Monatsrückblick] April 2017

Hallo zusammen,

folgende Bücher habe ich im April gelesen:


Ein wenig Leben von Hanya Yanagihara (960 Seiten) keine Rezension
Wie Blut so rot von Marissa Meyer (432 Seiten) keine Rezension
Fast eine Familie von Bill Clegg (320 Seiten) Rezension
Das Krokodil von Fjodor Dostojewski (444 Seiten) Rezension
Frauen, die lieben von Emma Straub (416 Seiten) Rezension folgt
Verschwundene Schätze von Miklos Banffy (576 Seiten) Rezension folgt
Leidenschaft ist doch nicht alles von Diane Brasseur (240 Seiten) Rezension


Monatsstatistik April
Anzahl gelesener Bücher: 7
Abgebrochen: 0
Anzahl gelesener Seiten: 3.392
Gelesene Seiten pro Tag (durchschnittlich): ~113 Seiten

Und was habt ihr gelesen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen